Datenschutzhinweise für Besucher der Webseite der PB Factoring GmbH und den Log In Bereich des Kundenportals

Datenschutzerklärung

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Website und Ihr Interesse an unserem Unternehmen. Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. Nachstehend informieren wir Sie gemäß Art. 12, 13 und 21 der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) über den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten bei der Nutzung unserer Website www.pb-factoring.de sowie dem Kundenportal new.pbfactoring-portal.de. Die entsprechenden Hinweise zum Kundenportal finden Sie am Ende dieses Dokuments. Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Wir beschränken uns auf der Website sowie in dem Kundenportal auf die erforderlichen und technisch notwendigen Trackingmaßnahmen. Wir nutzen derzeit keine Trackingmaßnahmen, für die eine Einwilligung erforderlich ist.

 

Datenschutzhinweise gemäß EU-Datenschutz-Grundverordnung

Neben diesen website-spezifischen Datenschutzhinweisen gelten auch die Datenschutzhinweise für Kunden der PB Factoring gemäß EU-Datenschutz-Grundverordnung.

Datenschutzhinweise für Kunden der PB Factoring GmbH


Datenschutzbeauftragter

Postbank – eine Niederlassung der Deutschen Bank AG
Datenschutzbeauftragter
Kennedyallee 62
53175 Bonn

Tel.  +49 (0)228 920-0
Fax: +49 (0)228 920-35151
datenschutz@postbank.de 

 

Verantwortlicher

PB Factoring GmbH
Friedrich-Ebert-Allee 114-126
53113 Bonn

 

Zwecke und Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung bei Nutzung der Website

I. Informatorische Nutzung der Website

Sie können unsere Website besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Wenn Sie unsere Website lediglich informatorisch nutzen, verarbeiten wir keine personenbezogenen Daten, mit Ausnahme der Daten, die Ihr Browser übermittelt, um Ihnen den Besuch der Website zu ermöglichen sowie Informationen, die uns im Rahmen von eingesetzten Cookies zur statistischen Analyse der Nutzung unserer Website übermittelt werden. Wir nutzen lediglich Cookies die technisch notwendig sind und die wir nachstehend genauer beschreiben. Da die Website in nächster Zeit überarbeitet wird, werden die nachfolgenden Passagen hinsichtlich der Nutzung von Cookies  in absehbarer Zeit entsprechend angepasst.


1. Technische Bereitstellung der Website

Zum Zweck der technischen Bereitstellung der Website sendet Ihr Browser automatisch Informationen an unseren Webserver, ohne dass wir darauf einen Einfluss haben.

Folgende Informationen überträgt der Browser technisch bedingt bei jedem Aufruf der Website:

  • Host (z. B. Internet Service Provider, Unternehmen, Hochschule),
  • IP-Adresse des Nutzers,
  • (ggfs.) auth name,
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
  • welches Protokoll Sie verwenden (z. B. https),
  • Status (z. B. Fehlermeldungen),
  • abgerufene Datenmenge,
  • Browser und Betriebssystem des Nutzers,
  • die von Ihnen angeforderte Website,
  • die vorherige Website, von welcher Sie zu uns gelangt sind.

Die vorübergehende Speicherung Ihrer IP-Adresse durch unser System ist notwendig, um die Website-Daten an Ihren Rechner zu übermitteln. Hierfür muss die IP-Adresse des Nutzers zwangsläufig für die Dauer der Sitzung gespeichert werden.

Die Speicherung der oben genannten Daten in den Log-Files erfolgt, um die Funktionsfähigkeit unserer Website sicherzustellen. Zudem dienen uns diese Daten zur Optimierung der Website und zur Gewährleistung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme (z. B. Angriffserkennung). Eine Auswertung der Daten zu Marketingzwecken findet in diesem Zusammenhang nicht statt.

Ferner setzen wir Cookies ein, um Ihnen unsere Website zur Nutzung zur Verfügung zu stellen. Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser bei dem Aufruf einer Website auf Ihrem Computersystem gespeichert werden. Ein Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht. Wir setzen diese Cookies unter anderem dazu ein, Ihnen unsere Website mit ihren technischen Funktionen zur Verfügung zu stellen. Einige Funktionen unserer Website können ohne den Einsatz von Cookies nicht angeboten werden. In den Cookies werden dabei folgende Informationen gespeichert und an uns übermittelt:

  • Die von Ihnen ausgewählte Sprache auf unserer Website,
  • Informationen zur Session
  • Informationen, die zur Abwehr von Betrug erforderlich sind

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten zur technischen Bereitstellung unserer Website aufgrund folgender Rechtsgrundlage:

  • Art. 6 Abs. 1 Buchst. b) DSGVO, um Ihnen die Website technisch zur Verfügung stellen zu können.


2. Cookies

Aufgrund der Bedeutung des Themas Datenschutz und unserer Transparenzverpflichtung finden Sie nachfolgend Informationen über Cookies, wie wir diese auf unserer Webseite einsetzen.

Cookies sind kleine Text-Dateien. Normalerweise werden diese von den Webseiten, die Sie besuchen, auf Ihren Rechner beziehungsweise auf Ihr Smartphone heruntergeladen. Dadurch kann die Webseite Ihr Gerät erkennen, wenn Sie sich durch die Seite klicken (eventuell sogar, wenn Sie zu einem späteren Zeitpunkt zurückkehren), um Ihnen die Nutzung der Seiten zu erleichtern und sie individueller zu gestalten.

Diese Webseite verwendet nur Cookies, die für die Funktion unserer Webseite technisch erforderlich sind. Diese Cookies dienen dazu die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern.

Cookiename Beschreibung Klasse Lebensdauer Session
opvc Einmal-per-Besuch-Cookie. Wird jedes Mal neu generiert, wenn ein Benutzer Ihre Website besucht. Technisch notwendig Session Ja
JSESSIONID Wird zum Speichern des Besucherkontextes wie z. B. der Sprachkennung und für Informationen über den Besuch der Seite verwendet Technisch notwendig Session Ja
dmid Identifiziert einen eindeutigen Website-Besucher über mehrere Website-Besuche hinweg. Wird für die Personalisierung verwendet. Technisch notwendig 5 Jahre Nein
sitevisitscookie Verfolgt, wie oft ein Benutzer Ihre Website besucht hat. Technisch notwendig 5 Jahre Nein

Mit Hilfe von einigen Cookies können Sie die Funktionalität unserer Webseite voll ausschöpfen. Um bestimmte Funktionalitäten anzubieten, können bestimmte technisch notwendige Cookies zum Einsatz kommen um diese Funktionalitäten richtig darzustellen.

Sie können Ihren Web-Browser so einstellen, dass er Cookies deaktiviert. Bitte beachten Sie, dass die meisten Browser unterschiedliche Möglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre bieten. Wenn Sie über die Browsereinstellungen bestimmte Cookies nicht aktivieren bzw. deaktivieren, kann es sein, dass Ihnen bestimmte Funktionaltäten nicht wie erwartet zur Verfügung stehen. Cookies zulassen, sperren oder sich jedes Mal benachrichtigen lassen, wenn eine Webseite ein Cookie installieren möchte. Bitte beachten Sie, dass eine solche Deaktivierung von Cookies dazu führt, dass das Setzen neuer Cookies nicht möglich ist. Es verhindert aber nicht, dass zuvor gesetzte Cookies weiterhin auf Ihrem Gerät funktionieren, bis Sie alle Cookies in Ihren Browsereinstellungen gelöscht haben. Die Anleitung für die Verwaltung von Cookies auf Ihrem Browser finden Sie in der Regel unter der Hilfe-Funktion des Browsers oder in der Bedienungsanleitung Ihres Smartphones.


3. Datenerhebung und -verwendung

Diese Daten werden im pseudonymen Tracking erfasst und an uns weitergegeben:

Verweildauer
Wir erfassen die Dauer Ihres Besuches durch Auswertung von Anfangs- und Endzeit sowie Netzwerk-Aktivitätszeit, Pop-up Anzeigezeitpunkten und Fehlerzeitpunkten.

Pseudonyme IDs
Um Sie als wiederkehrenden Besucher unserer Website zu erkennen, werden Ihre pseudonymen IDs (eindeutig zuordenbare Zahlenkombinationen) übermittelt.

Session-Daten
Zu Ihren Session-Daten gehört neben den temporären SessionIDs, mit denen Ihr Besuch über mehrere Unterseiten hinweg zugeordnet werden kann, auch die Dauer der Session.

Ladezeiten
Neben den Ladezeiten von Bildern und der Website insgesamt, sowie dem Zeitpunkt, an dem die Website vollständig geladen war, wird die Website-Länge übermittelt.

Ortsdaten
Sofern verfügbar, speichern wir die Informationen zu Postleitzahl, Stadt, Land, Längengrad, Breitengrad sowie Zeitzone Ihres Besuchs.

Systemdaten
Die Informationen zu dem System, mit dem Sie die Website besuchen, beinhalten die Bildschirmauflösung, das genutzte Betriebssystem, Browserdaten, Netzwerk- und Verbindungsinformationen, das genutzte Endgerät, Informationen zu Cookies, Flash und Javascript sowie die eingestellte Sprache, Ihre Domain, die IP-Adresse (gekürzt) und ggf. Ihre Organisation (falls verfügbar).


II. Aktive Nutzung der Website

Neben der rein informatorischen Nutzung unserer Website können Sie unsere Website auch aktiv nutzen, um uns eine Frage zu stellen oder sonst mit uns in Kontakt zu treten. Zusätzlich zu der oben dargestellten Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bei einer rein informatorischen Nutzung, verarbeiten wir dann auch weitere personenbezogene Daten von Ihnen, die wir zur Beantwortung Ihrer Anfrage benötigen.


1. Nutzeranfragen

Um Ihre Anfragen an uns, z. B. an unsere E-Mail-Adresse, bearbeiten und beantworten zu können, verarbeiten wir die von Ihnen in diesem Zusammenhang mitgeteilten personenbezogenen Daten. Dazu zählen in jedem Fall Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Name, um Ihnen eine Antwort zukommen zu lassen, sowie die sonstigen Informationen, die Sie uns im Rahmen Ihrer Mitteilung zusenden. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten zur Beantwortung von Nutzeranfragen aufgrund folgender Rechtsgrundlagen:

  • zur Wahrung unserer berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchst. f) DSGVO; unser berechtigtes Interesse besteht in der sachgerechten Beantwortung von Kundenanfragen;
  • zielt die Anfrage auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 Buchst. d) DSGVO


2. Einhaltung gesetzlicher Vorschriften

Wir verarbeiten Ihre IP-Adresse dabei aufgrund folgender Rechtsgrundlage:

  • Zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchst. c) DSGVO in Verbindung mit Handels-, Gewerbe, oder Steuerrecht, soweit wir dazu verpflichtet sind, Ihre Daten aufzuzeichnen und aufzubewahren.


3. Rechtsdurchsetzung

Wir verarbeiten Ihre IP-Adresse zudem, um unsere Rechte geltend und unsere rechtlichen Ansprüche durchsetzen zu können. Ebenfalls verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, um uns gegen rechtliche Ansprüche verteidigen zu können. Schließlich verarbeiten wir Ihre IP-Adresse, soweit dies zur Abwehr oder Verfolgung von Straftaten erforderlich ist.

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten zu diesem Zwecke aufgrund folgender Rechtsgrundlage:

  • zur Wahrung unserer berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchst. f) DSGVO, soweit wir rechtliche Ansprüche geltend machen oder uns bei rechtlichen Streitigkeiten verteidigen oder wir Straftaten verhindern oder aufklären


III. Links

Einige Abschnitte unserer Website beinhalten Links zu den Websites von Drittanbietern. Diese Websites unterliegen eigenen Datenschutzgrundsätzen. Wir sind für deren Betrieb einschließlich der Datenhandhabung nicht verantwortlich. Wenn Sie Informationen an oder über solche Seiten von Drittanbietern senden, sollten Sie die Datenschutzhinweise dieser Seiten prüfen, bevor Sie ihnen Informationen zukommen lassen, die Ihrer Person zugeordnet werden können.

 

Ihre Rechte als betroffene Person

Werden personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet, sind Sie ein „Betroffener“ im Sinne der DSGVO. Ihnen stehen folgende Rechte gegenüber uns als Verantwortlichem zu:

a) Recht auf Auskunft

Sie können Auskunft darüber verlangen, ob wir personenbezogene Daten von Ihnen verarbeiten. Ist dies der Fall, so haben Sie ein Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten sowie auf weitere mit der Verarbeitung zusammenhängenden Informationen (Art. 15 DSGVO). Bitte beachten Sie, dass dieses Auskunftsrecht in bestimmten Fällen eingeschränkt oder ausgeschlossen sein kann.

b) Recht auf Berichtigung

Für den Fall, dass personenbezogene Daten über Sie nicht (mehr) zutreffend oder unvollständig sind, können Sie eine Berichtigung und gegebenenfalls Vervollständigung dieser Daten verlangen (Art. 16 DSGVO).

c) Recht auf Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung

Bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen können Sie die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten (Art. 17 DSGVO) oder die Einschränkung der Verarbeitung dieser Daten (Art. 18 DSGVO) verlangen. Das Recht auf Löschung nach Art. 17 Abs. 1 und 2 DSGVO besteht jedoch unter anderem dann nicht, wenn die Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist (Art. 17 Abs. 3 Buchst. b DSGVO).

d) Widerspruchsrecht

Aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, können Sie der Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten durch uns zudem jederzeit widersprechen (Art. 21 DSGVO). Sofern die gesetzlichen Voraussetzungen vorliegen, verarbeiten wir in der Folge Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr.

e) Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie sind berechtigt, unter den Voraussetzungen von Art. 20 DSGVO von uns zu verlangen, dass wir Ihnen die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu übergeben.

f) Recht auf Widerruf der datenschutzrechtlichen Einwilligungserklärung

Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Der Widerruf wirkt erst für die Zukunft; das heißt, durch den Widerruf wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitungen nicht berührt.

g) Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelf steht einem Betroffenen (Ihnen) das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde – insbesondere in dem Mitgliedsstaat Ihres Aufenthaltsortes – zu, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns gegen die DSGVO verstößt. Die für uns zuständige Aufsichtsbehörde ist:

Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen
Kavalleriestr. 2-4
40213 Düsseldorf
Telefon: 0211/38424-0
Fax: 0211/38424-999
E-Mail: poststelle@ldi.nrw.de

Wir empfehlen Ihnen allerdings, eine Beschwerde zunächst immer an unseren Datenschutzbeauftragten zu richten.

Ihre Anträge über die Ausübung Ihrer Rechte sollten nach Möglichkeit schriftlich an die oben angegebene Anschrift oder direkt an unseren Datenschutzbeauftragten adressiert werden.


Umfang Ihrer Pflichten zur Bereitstellung von Daten

Grundsätzlich sind Sie nicht verpflichtet, uns Ihre personenbezogenen Daten mitzuteilen. Wenn Sie dies jedoch nicht tun, werden wir Ihnen unsere Website nicht oder nicht mehr in vollem Funktionsumfang zur Verfügung stellen können, Ihre Anfragen an uns nicht beantworten können und mit Ihnen keinen Vertrag eingehen können.

Widerspruchsrecht nach Art. 21 DSGVO

Sie haben das Recht, jederzeit gegen die Verarbeitung Ihrer Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 f DSGVO (Datenverarbeitung auf der Grundlage einer Interessenabwägung) oder Art. 6 Abs. 1 e DSGVO (Datenverarbeitung im öffentlichen Interesse) erfolgt, Widerspruch einzulegen, wenn dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben. Dies gilt auch für ein auf diese Bestimmung gestütztes Profiling im Sinne von Art. 4 Nr. 4 DSGVO.

Legen Sie Widerspruch ein, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten in Einzelfällen auch, um Direktwerbung zu betreiben. Sofern Sie keine Werbung erhalten möchten, haben Sie jederzeit das Recht, Widerspruch dagegen einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Diesen Widerspruch werden wir für die Zukunft beachten.

Ihre personenbezogenen Daten werden wir nicht mehr für Zwecke der Direktwerbung verarbeiten, wenn Sie der Verarbeitung für diese Zwecke widersprechen.

Der Widerspruch kann formfrei erfolgen und sollte möglichst an die unter Absatz A genannte Adresse gerichtet werden.

 

Änderungen

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzhinweise jederzeit zu ändern. Etwaige Änderungen werden durch Veröffentlichung der geänderten Datenschutzhinweise auf unserer Website bekannt gemacht. Soweit nicht ein anderes bestimmt ist, werden solche Änderungen sofort wirksam. Bitte prüfen Sie daher diese Datenschutzhinweise regelmäßig, um die jeweils aktuellste Version einzusehen.


 

Datenschutzhinweise für die Nutzer des Log In-Bereichs des Kundenportals

Log In zum Kundenportal

Sie können sich über unsere Website zum Kundenportal einloggen, wenn Sie dies möchten. Nach Eingabe der Log-In Daten werden Sie auf das Kundenportal weitergeleitet.

Alle vorgenannten Vorgaben und Hinweise zum Thema Datenschutz gelten ebenfalls für das Kundenportal.


Unterschiede zu den Hinweisen zu den Datenschutzhinweisen für Besucher der Webseite der PB Factoring GmbH und den Log In Bereich des Kundenportals

Nachfolgend werden die Unterschiede zu den zuvor beschriebenen Hinweisen zum Datenschutz für Besucher der Webseite der PB Factoring GmbH und den Log In Bereich des Kundenportals erläutert.

 

Technische Bereitstellung der Website

Hinsichtlich der technischen Bereitstellung werden in den Cookies zusätzlich folgende Informationen gespeichert und an uns übermittelt:

  • Informationen zum Layout Design.

 

Das Kundenportal verwendet nur Cookies, die für die Funktion des Portals technisch erforderlich sind. Diese Cookies dienen dazu die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern.

Cookiename Beschreibung Klasse Lebensdauer Session Entwickler
sails.lang Spracheinstellung Technisch notwendig Session Session-Cookie efcom gmbh
sails.sid Session-Management Technisch notwendig Session Session-Cookie efcom gmbh
sails.themeId Verwendetes Design Technisch notwendig Session Session-Cookie efcom gmbh
sails.theme Verwendetes Design Technisch notwendig Session Session-Cookie efcom gmbh
token Session-Management Technisch notwendig Session Session-Cookie efcom gmbh


Datenerhebung und -verwendung

Diese Daten werden im pseudonymen Tracking erfasst und an uns weitergegeben:

Verweildauer
Wir erfassen die Dauer Ihres Besuches durch Auswertung von Anfangs- und Endzeit sowie Netzwerk-Aktivitätszeit, Pop-up Anzeigezeitpunkten und Fehlerzeitpunkten.

Ladezeiten
Neben den Ladezeiten von Bildern und der Website insgesamt, sowie dem Zeitpunkt, an dem die Website vollständig geladen war, wird die Website-Länge übermittelt.

 

Einhaltung gesetzlicher Vorschriften

Im Kundenportal wird zudem Ihre IP-Adresse verarbeitet, um sonstige gesetzliche Pflichten zu erfüllen, die uns im Zusammenhang mit unserer Geschäftsbeziehung zu Ihnen treffen.

 

Links

Das Kundenportal beinhalten keine Links zu den Websites von Drittanbietern.